Schlau

Treffen einmal im Monat.

Schulaufklärung zu sexueller Orientierung und geschlechtlicher Vielfalt!

SchLAu Osnabrück ist eine ehrenamtlich organisierte Gruppe von Menschen, die anhand ihres persönlichen Hintergrundes über die Vielfalt von Lebensweisen, insbesondere von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans*personen (LSBT*) aufklären und informieren. In der Regel gestalten wir Unterrichtseinheiten für SchülerInnen ab dem 7. Schuljahr aller Schulformen. Diese können in Schul- oder Projekttage eingebunden sein. Ebenso können von uns auch Multiplikatorenschulungen und Veranstaltungen für Eltern oder andere Interessierte angeboten werden.

Die Erfahrung aus der Arbeit mit Schulklassen zeigt, dass viele Jugendliche ein Interesse an LSBT*-Lebensweisen und den dazugehörigen Biographien haben. Wir stellen uns allen Fragen und klären über lesbisch-schwule Lebenwelten auf, wollen Mut machen und helfen, den jeweils eigenen Weg selbstbestimmt zu gehen.

Werde auch du Teamer_in!

Wir suchen junge Leute mit Interesse an ehrenamtlicher Aufklärungsarbeit, die Lust haben bei uns mitzumachen! Unser Konzept sieht vor, dass wir möglichst nach dem Peer-Ansatz aufklären. Das bedeutet, dass junge Teammitglieder noch in ähnlichen Lebenswelten wir die Schüler_innen sind und eine gute Identifikation möglich ist. Natürlich sind wir aber auch für Menschen offen, die schon länger in der LSBT-Szene unterwegs sind und diesbezüglich ihre Erfahrungen einbringen können.

Natürlich wirst du entsprechend vorbereitet und geschult. Am Anfang kannst Du bei uns hospitieren und unsere Arbeit erst einmal beobachten. Du  triffst auf ein Team von lesbischen, schwulen, bisexuellen, queeren und trans* Leuten, für die auch der Spaß an der Sache und im Team wichtig sind.

Bei Interesse kannst du uns anrufen oder schick uns einfach eine Mail!

Kontakt: info@osnabrueck.schlau-nds.de